Beratungsstelle Opferhilfe Aargau/Solothurn BERATUNGSSTELLE
OPFERHILFE
AARGAU
SOLOTHURN
Beratungsstelle Opferhilfe
Aargau Solothurn
Vordere Vorstadt 5
5001 Aarau
Tel 062 835 47 90
Fax 062 822 10 84
beratungsstelle@opferhilfe-ag-so.ch
Spenden Kontakt Impressum
Unser Angebot Was ist Opferhilfe?
Sie sind Opfer von ... Psychische Folgen Kontakt Gesuchsformulare
Die Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn

Haben Sie oder eine Ihnen nahestehende Person körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt erlebt? Haben Sie einen Verkehrsunfall erlitten?

Die Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn setzt sich für Sie ein – von der psychischen Bewältigung bis hin zu juristischen Fragen. Professionell, kostenlos und vertraulich.
Die Beratungsstelle befindet sich in Aarau und wird für die Kantone Aargau und Solothurn gemeinsam geführt.
Eine persönliche Beratung ist auf Anfrage und nach Vereinbarung auch in Solothurn möglich.

Wir helfen

  • bei der Bewältigung Ihrer Gewalterfahrung
  • bei der Vermittlung geeigneter Fachpersonen
  • beim Finden einer Notunterkunft

Wir informieren

  • über Ihre Rechte gemäss Opferhilfegesetz
  • über Ihre Rechte und Möglichkeiten im Strafverfahren
  • über weitere rechtliche Aspekte
  • über die psychischen Folgen von Gewalterlebnissen

Wir beraten

  • bei der Frage, ob eine Strafanzeige gemacht werden soll
  • bei polizeilichen und gerichtlichen Verfahren
  • bei versicherungsrechtlichen Fragen oder Schadensersatz-Ansprüchen
Wir begleiten Sie bei Bedarf zu Einvernahmen oder zu Gerichtsverhandlungen
Aktuelles
Informationen zum Ausdrucken
Stellenbroschüre
Gut zu wissen
Wir behandeln alle Informationen vertraulich und geben keine Auskünfte an Dritte ohne die schriftliche Erlaubnis der betroffenen Person.
Ausnahme: Bei einer ernsthaften Gefährdung eines minderjährigen Opfers ist die Beratungsstelle Opferhilfe ermächtigt, auch ohne eine ausdrückliche Vollmacht, die Kindesschutzbehörde zu informieren oder bei der Strafverfolgungsbehörde eine Anzeige zu erstatten.